Flusspionier

Flusspioniere handhabten, pflegten und warteten

  • die Bordausstattung an Deck,
  • die Bordwaffen sowie
  • die Ankereinrichtung

Vor Antritt einer Fahrt führten die Flusspioniere folgende Aufgaben durch:

  • Übernahme der Munition und Lagerung am vorgesehenen Platz an Bord
  • Überprüfung der Bordwaffen und Ankereinrichtungen.

Traten keine Beanstandungen auf, meldeten sie dem Bootskommandanten:

“Bordwaffen und Ankereinrichtungen einsatzbereit, Anzahl Patronen Munition an Bord”!

Zurück